Mehr erfahren

Kommentierte Linksammlung mit den Rubriken: zum Anfang, Aktuelles, Videos, Fakten und Politik


Sammlung von Klima- und Umweltschutzorganisationen, die sich positiv zur Kernenergie äußern


Stelle dich deinen Fragen zur Kernenergie

Zum Anfang: Was wäre, wenn wir die Gefahren der Kernenergie überschätzten?

Artikel von Vince Ebert in Spektrum.de


Für die häufigsten Vorbehalte zum Thema Kernkraft gibt es über hundert gute Antworten:

100-gute-Antworten.de


Warum wir die deutschen Kernkraftwerke jetzt noch brauchen:

#SaveGer6

Auf der Website findet sich das Moormann-Wendland-Memorandum (Download) und der viel beachtete Zeit-Artikel dazu.


Aktuelles


Videos

Pro und Kontra “Kernenergie als Beitrag zur Rettung des Klimas” von “kurzgesagt” (weitere Videos zu Kernenergie von “kurzgesagt” folgen in den Empfehlungen):



Youtube-Kanäle


Fakten, Fakten, Zahlen

Diese Webseite zeigt den Flächenbedarf verschiedener Energiequellen für Deutschland:

Energiewende-rechner.org


Liebevoll gepflegtes Wiki zur Kernenergie, viel Technik, viel Details:

Nucleopedia


Der Nuklearia e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, das rar werdende Fachwissen zur Kernenergie allgemeinverständlich darzustellen. Seine Website ist eine Fundgrube an Sachinformationen zu Kernkraft, Strahlung, Fukushima, Tschernoby und vielem mehr:

Nuklearia e.V.

Wer sich lieber von Zahlen überzeugen lassen will, wird hier fündig:

Tech for Future

Politik

Gruppierungen und Parteien, die sich unter anderem auch für Kernkraft aussprechen.


Für das Programm zur Bundestagswahl 2021 beschlossen die Humanisten auf dem Bundesparteitag klimafreundliche Energieversorgung mit Kernkraft und Ausbau der Erneuerbaren Energien. Insbesondere unterstützen sie die Laufzeitverlängerung der letzten sechs deutschen Kernkraftwerke:

Partei der Humanisten

Der deutsche Verein Ökomoderne geht auf eine neue Strömung der Umweltbewegung zurück, die sich nach dem Ökomodernen Manifest bildete. Sie befürworten auch Technologien wie grüne Gentechnik und Kernkraft:

Ökomoderne e.V.

“Atomenergie ist kein Teufelszeug” schreiben die Kolumnisten aus dem Salon launig in ihrem symphatischen Manifest. Sie sind eine Reihe ganz unterschiedlicher Autoren, und wollen gemeinsam nach politischen Lösungen suchen:

Salonkolumnisten